Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Mitglieder und Friends,

Nach einem Jahr voller unerwarteter Ereignisse, besonderen Umständen und großen Herausforderungen, freuen wir uns auf die besinnliche Weihnachtszeit. Die Feiertage sind eine perfekte Gelegenheit, um dieses besondere Jahr Revue passieren zu lassen. UN Women Austria möchte sich an dieser Stelle bei Ihnen ganz herzlich bedanken, denn nur durch Ihre Spenden konnten wir 2020 Tolles erreichen.
Ohne Sie wären folgende Erfolge nicht möglich gewesen:

 

 

 Unterstützung des „OASIS“ Projekts für Frauen im Flüchtlingscamp Za’atari in Jordanien

 

Foto: UN Women

In Za’atari leben derzeit etwa 80.000 Menschen, ein Großteil davon Frauen und Mädchen. Durch Ihre Unterstützung werden den Bewohnerinnen des Lagers Zukunftsperspektiven eröffnet. UN Women ermöglicht ihnen Weiterbildungen, bietet ihnen bezahlte Arbeit in kleinen Werkstätten, organisiert Kinderbetreuung und stellt den Mädchen und Frauen, die vielfach Gewalt erfahren haben, geschützte Räume zur Verfügung. Mit gezielter Beratung und Betreuung soll das Selbstbewusstsein der Frauen gestärkt und sie auf ihrem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft unterstützt werden.

Im Sommer wollten wir Ihnen die Kultur näher bringen und luden Sie zu einer Entdeckungsreise in die syrische Küche ein. Danke für die großzügige Unterstützung und den unvergesslichen Abend – das Fundraising Dinner für Za’atari war durch Sie ein großer Erfolg!

 

 

 Im Kampf gegen Gewalt an Frauen & Mädchen –  Orange the World Kampagne

 

Weltweit ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen! In Österreich erfährt jede 5. Frau ab ihrem 16. Lebensjahr psychische, physische und/oder sexuelle Gewalt. Die UN-Kampagne Orange The World findet jährlich zwischen dem 25. November, dem “Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen”, und dem 10. Dezember, dem “Internationalen Tag der Menschenrechte”, statt. Weltweit erstrahlen darum Gebäude und Sehenswürdigkeiten in oranger Farbe, um gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen und damit zur Enttabuisierung dieses Themas beizutragen.

Foto: Erste Group

In Österreich beteiligten sich 2020 mehr als 200 Gebäude, die Schauspielerin Ursula Strauss und der Maler Gottfried Helnwein engagierten sich aktiv für unsere Ziele. UN Women Austria veranstaltete täglich Live-Streams mit interessanten Persönlichkeiten und Aktivisten und Aktivistinnen. Die Regierung und der Nationalrat setzten ein sichtbares Zeichen mit unseren „Orange the World“ – Masken und einer Video-Botschaft und als schöner Abschluss mit einer konkreten Zusage zur Verbesserung des Opferschutzes.

Ebenso wichtig ist es, dass wir jährlich den „UN Trust Fund to end Violence against Women“ mitfinanzieren können, welcher unterschiedliche Initiativen für Frauen und Mädchen fördert. Auch hier sind wir auf Ihre Spenden angewiesen!

 

 

  Round Tables

 

Seit Sommer organisieren wir für Sie wieder interessante – nun virtuelle – Round Tables zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Wir freuen uns über den äußerst regen Zuspruch und die Möglichkeit, auf diese Weise öfters international domizilierte Vortragende einladen zu können, wie Christine Bräutigam von UN Women zum 10- jährigen Jubiläum von UN Women oder Katrin Fischer vom Women’s Peace & Humanitarian Fund zur „Spotlight Initiative“ – Einsatz gegen Gewalt an Frauen in Konfliktländern.
Mehr Infos zu weiteren Aktivitäten von UN Women Austria finden Sie hier

 

 

  Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?

 

Mit unseren Charity – Armbändern und Masken beschenken Sie nicht nur Ihre Liebsten, sondern setzen somit auch gleichzeitig ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!

Die Mindestspende für die beiden Produkte beträgt:

  • Charity-Armband:
    Mindestspende von 42 €,
  • „Orange The World“-Maske:
    Mindestspende von 10 €.

Bestellen Sie per E-mail über info@unwomen.at oder überweisen Sie direkt mit Angabe der Adresse auf das Konto von UN Women Austria überweisen AT86 2011 1820 1741 4700.

Der Erlös fließt direkt in den UN Trust to End Violence against Women, d.h. in konkrete nationale Projekte zur Beendigung von Gewalt an Frauen.

Noch eine Bitte in eigener Sache: Wir ersuchen Sie, an Ihren Mitgliedsbeitrag ab 2021 immer bis Ende Februar zu denken – das würde unser Büro erheblich entlasten!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und möchten noch einmal Danke sagen für Ihre Unterstützung, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre!

 

Ihr UN Women Austria Team