Datum: 2. März 2020

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Topkino, Rahlgasse 1, 1060 Wien

Anlässlich des Internat. Frauentages am 8. März, veranstaltet UNIS (United Nations Information Service) am Montag, 2. März 2020, einen Filmabend im Topkino. Gezeigt werden wird der 2018 entstandene und vom Sundance Film Festival ausgezeichnete Film “Maiden” von Regisseur Alex Holmes.

“Maiden” handelt von der inspirierenden Geschichte von Tracy Edwards, einer 24-jährigen jungen Frau, die den Aufstieg zur Skipperin der ersten rein weiblichen Crew schaffte, die am “Whitbread Round the World Race” 1989 teilgenommen hat. Trotz Konfrontation mit Ablehnungen und Unglauben von Seiten männlicher Herausforderer, chauvinistichen Berichterstattungen der Presse, die Wetten über ihr Versagen abschlossen sowie der Zurückweisung möglicher Sponsoren, die den Tod der Frauen während des Turns und schlechte Publicity fürchteten, gab Tracy Edwards nicht auf. Durch Aufnahme einer Hypothek auf ihr Haus war es ihr möglich, ein Boot zu kaufen und das Team an die Startlinie zu bringen. Durch Unterstützung ihres Teams gelang es Tracy Edwards Sportgeschichte zu schreiben und ein für alle Mal zu beweisen, dass Frauen Männern in nichts nachstehen. Hier gehts zum Trailer.

Nach dem Film gibt es Möglichkeit zur Diskussion mit unserer Präsidentin Désirée Schweitzer, Rosa Diketmüller (Member of the Scientific Advisory Board, 100% Sport – the Austrian Centre for Gender Competence in Sport), Sylvia Vogl (Vice-President, Austrian Sailing Federation) und Martin Nesirky (Director United Nations Information Service (UNIS) Vienna, Moderator).

Organisiert wurde der Filmabend in Kooperation mit dem Topkino und der ständigen Vertretung des Vereinigten Königreichs bei den Vereinten Nationen.

MAIDEN von Alex Holmes, 2018 (93 min)

Montag, 2. März 2020, 18:30 Uhr

Topkino, Rahlgasse 1, 1060 Wien

Eintritt frei, keine Reservierungen notwendig –  first come, first served

Details unter: Invitation_A4_Maiden